Offshore Gesellschaften 

Die Gründung einer Offshore-Firma (IBC oder auch International Business Company) bietet zahlreiche Vorteile, vorallem für Investitionen im Immobilienbereich. Sinnvoll ist diese Firmenform auch zum Schutz Ihres Privatvermögens, zur Optimierung von Besteuerungen, für Markenrechte, zur Absicherung von Testamenten und Erbfragen oder zum Beispiel als Holdingfirma von weltweiten Niederlassungen. Eine Offshore-Company kann sich zudem an Firmen weltweit beteiligen.

Eine Offshore-Firma die in zum Beispiel in den VAE gegründet wird, untersteht keinerlei Besteuerung in den VAE. Ob Sie die Firma jedoch an ihrem Wohnsitzort versteuern müssen und in welcher Form, besprechen Sie am besten vor einer Offshore-Gründung mir Ihrem Steuerberater. Bitte beachten Sie, daß wir KEINE Steuerberatung anbieten.

In diesem Zusammenhang beachtenSie bitte,dass die VAE Offshore / Onshore firma muss ab 2018 eine Buchhaltung abgeben. Dieses führte dazu, dass nun viele Unternehmen sich nach anderen Möglichkeiten umorientiert haben. Die Kosten der Unternehmensgründung bzw. auch der Auslandsgesellschaft, werden nun erheblich in den UAE steigen. Dieses alleine aufgrund der Tatsache, daß jeder Unternehmer nun einen Buchhalter einschalten muss sowie die Buchführung ins arabische übersetzen und abgeben muss. Es bleibt jedoch für viele noch ein interessanter Finanzplatz.

Unsere Alternative zu Dubai ist Malaysia. Dieser Finanzplatz bietet erhebliche Vorteile. Sie habe hier zwei Möglichkeiten der Steuerzahlung. Zu meinen eine festen Fixbeitrag der Ihnen die monatliche Buchhaltung erspart, oder die Steuerzahlung von lediglich 3%. Eine Mehrwertsteuer gibt es in dem von uns empfohlenen Finanzplatz nicht. Es muss auch kein Stammkapital einbezahlt werden.

Natürlich beraten wir Sie auch gerne bezüglich anderer interessanten Finanzplätze in der Sie legal eine Offshore Firmagründen können, damit Ihre Steuerzahlung optimal reduziert und Ihr Vermögen gesichert ist.

Eine Offshore-Firma ist immer anonym – die Gesellschafter werden nicht bekannt gegeben.

Eine Offshore-Firma in den UAE oder auch in Malaysia die wir für sie registrieren bietet ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis und eine sehr schnelle und unbürokratische Registrierung. Offshore-Firmen (IBC’s) sind absolut legal und werden zunehmend von Einzelpersonen als auch bestehenden Firmen, als wirkungsvolles Instrument in der Vermögensabsicherung genutzt. 


Wichtig: Grundsätzlich ist in allen anderen Ländern außerhalb den UAE zu beachten, wenn sie eine klassische Offshore Gesellschaft/ Auslandsgesellschaft gründen wollen, daß an die Hinzurechnungsbesteuerung – auf Englisch CFC-Regime denken sollten und ebenso ganz wichtig, an das im Oktober 2014 mit 51 Ländern abgeschlossene OECD Austausch Abkommen, gegen Steuerflüchtlinge. Weitere Infos erhalten sie unter der Rubrik Info.

Bevor sie blind auf dubiose Billiganbieter von Offshore Gründern hereinfallen, sollten sie ein Gespräch mit uns führen.


Diese Seite weiterempfehlen: