Firmengründung in den VAE -
Vereinigte Arabische Emirate

Die Firmengründung in den VAE (Vereinigten Arabischen Emirate) bietet zusätzlich den Vorteil der Kombination, der schnell wachsenden Wirtschaft und des Komforts für das Leben, Sicherheit und Stabilität. Nirgendwo anders innerhalb Asien, gibt es eine stärkeren Wirtschaftswachstum, kann man das Business mit dem komfortabeln Leben und Urlaub derart verbinden und kombinieren.

Ganze Geschäftsstadtviertel wurden in Betrieb gesetzt, einschließlich des Finanzstadtviertels mit der modernen Börse, Stadien, Theater, Museen und Freizeitparks wurden gebaut. Der bestehende Flughafen wird erweitert und ein weiterer - „Dubai World Central“ - wird gebaut, der als größter Flughafen der Welt zählen wird. Moderne logistische und betriebliche Räume in den freien Wirtschaftzonen sind verfügbar, die ganze Geschäfts- und Sozialinfrastruktur entwickelt sich aktiv. Trotz der Weltkrise werden in Dubai und anderen Emiraten riesengroße Einlagen in die Infrastrukturprojekte der Stadt fortgesetzt. Der Bau der schnellsten ultramodernen U-Bahn mit konditionierten Stationen und Übergängen ist vollendet.

Vorteile der Firmengründung in den VAE:
• Hohes Lebensniveau und günstige geographische Lage.
• Sicherheit und Stabilität.
• Entwickelter Banksektor.
• Entwickelte Touristik-, Finanz-,  Freizeit- und Geschäftsinfrastruktur.
• Entwickelte Infrastruktur für Kinder – Schulen, internationale Hochschulen.
• Hohes Niveau der Sicherheit.
• Einkommen - Steuerfreiheit
• Nur 5% Mehrwertsteuer
• Klare Rechtsgrundlagen, die die Interessen der Investoren schützt.
• Attraktive Rechtsgrundlage und Infrastruktur für die Entwicklung des Geschäftes.
• Saisonalität mit dem idealen Klima vom Oktober bis Mai.
• Strategische Lage der Region.
• Günstige Lage – die Entfernungsstrecke auf dem Weg mit dem Flugzeug zu den meisten Europäischen und osteuropäischen Ländern ist 5-7 Stunden.

Außer dem oben Angeführten ist einer der wichtigsten Faktoren der weiteren erfolgreichen Entwicklung von Dubai die liberale Politik des Staates hinsichtlich der Ausländer, wodurch Dubai das Haus für mehr als 150 Nationalitäten ist. Die einheimische Prozentzahl liegt knapp über 10%, 90% der Bewohner sind angesiedelte Ausländer. Dabei haben die VAE solche Lebens- und Arbeitsbedingungen geschaffen, dass niemand sich als „Ausländer“ in diesem Land fühlt. Heute liegen die VAE an dritter Stelle im Export und der Stabilisationsfonds von Abu Dhabi ist einer der größten in der Welt.


Diese Seite weiterempfehlen: